FLY

Das Projekt Family Literacy in Hamburg

Die wichtigsten Lehrer für Kinder sind ihre Eltern

Das Zuhause ist der Ort, an dem Eltern mit ihren Kindern gemeinsam ……lernen können. Wie kann es der Schule gelingen,das Lernen der deutschen Sprache erfolgreich in das Familienleben von Kindern mit Migrationshintergrund zu integrieren?

FLY zielt auf die Sprachförderung von Kindern und ihren Familien. Das Projekt will die Fähigkeiten der Eltern stärken, den Schriftsprachenerwerb ihrer Kinder zu Hause besser zu begleiten.

FLY ist also ein Projekt, bei dem Eltern und Lehrer die Förderung des Kindes gemeinsam unterstützen.

Dieses Projekt wendet sich an Kinder und Eltern der Vorschulklassen.

Die Arbeit mit den Eltern findet in der Regel in der Schule statt und basiert auf drei „Eckpfeilern“:
Aktive Mitarbeit der Eltern im Unterricht
•Elternarbeit parallel zum Unterricht
•Gemeinsame Aktivitäten

(aus: „Hamburg macht Schule“, Heft 1/2011 23.Jahrgang, S. 32,33)

Unsere Schule nimmt seit mehreren Jahren an diesem Projekt mit guten Erfolgen teil.

Eltern und Kinder lesen gemeinsam Bilderbücher, sprechen und lernen Reime, singen Lieder und spielen gemeinsam.