Tanz – Projektwoche

Unsere Schule tanzt eine ganze Woche lang!

Vom 05.10. bis zum 09.10.2015 veranstalten wir an unserer Schule eine Tanz- Projektwoche, an deren Ende zwei große Aufführungen stattfinden werden.

Liebe Eltern!

Die Schule Arp-Schnitger-Stieg lädt Sie ganz herzlich ein, zu einer der beiden Aufführungen des Tanzprojektes.

  1. Aufführung am 09.Oktober 2015 Beginn 18.00 Uhr bis ca. 20.00 Uhr
  2. Aufführung am 10. Oktober 2015 Beginn 16.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr.

Alle Kinder  der Schule tanzen mit bei dem Tanzprojekt….

„Wir leben am Meer“

Die Tanzpädagoginnen Julia Thurm und Mona Stelzner von „JuMoTiS“ werden die Schüler in dieser Woche in die Lieder und Tänze einführen. (Bettina Knopper)

Weiter Informationen zu „JuMoTiS“ findet man hier: www.jumotis.de

plakatkerzeplakatmitrand

 

 

 

 

 

 

MONTAG

Lea(4a):“Ich finde die Projektwoche cool, weil tanzen mein Hobby ist.“ Moritz(4b):“Am besten fand ich den Strandtag-Tanz.“ Sophie(4a): Ich finde die Projektwoche toll, weil wir so viele Tänze und Schritte gelernt haben.“ Leonie(2a):“ Ich war vor der Aufführung aufgeregt. Doof fand ich, dass wir keine Hausaufgaben aufhatten.“

DIENSTAG

haieganz1Elsa(4a): „Es macht Spaß, man bastelt, tanzt und hat Spaß. Man freut sich auf jeden Tag!“ Sara(4b): „Ich fand den Tanz von den Vorschülern ganz toll!“ Norman(2a):“ Mir gefiel das Tanzen.“

MITTWOCH

Möve11Ayse(4b): Es wäre schön, wenn die Projektwoche mit Eli, Julia und Mona weiter gehen könnte.“ (…) „Diese Projekwoche ist die beste der Welt für mich gewesen!“Jannick(2a):“ Ich fand das mit dem U-Boot toll!“

 

DONNERSTAG

brettseilneu

FREITAG

pirat1Ivena(4b): Am besten haben mir zwei Tänze gefallen: Fluch der Karibik und Strandtag.“ Rouna(2a):“Die Mädchen haben Glitzerkleider angezogen und wir haben jeden Morgen getanzt.“

DIE AUFFÜHRUNGEN

Nachdem die Schülerinnen und Schüler eine Woche intensiv geprobt und gebastelt hatten, freuten sich alle auf die zwei Aufführungen. Jede Klasse präsentierte mehrere Tänze.  Die Eltern, die Lehrer und die anderen Gäste waren begeistert.